Endlich Schalldicht

Tipps

Lärmschutzvorhang: Das Schweizer Taschenmesser der Schalldämmung

Eine der einfachsten Möglichkeiten, einen Raum schalldicht zu machen, ist das Anbringen von Lärmschutzvorhängen.

Seitdem ich mit der Lärmdämmung und Schalldichtung in meiner Wohnung begann, habe ich in mehreren Räumen Lärmschutzvorhänge angebracht. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Was spricht für Lärmschutzvorhänge?

Sie sind nicht sonderlich teuer und einfach aufzuhängen.

Doch funktionieren sie wirklich so gut, wie einem die Hersteller weismachen wollen?

Es kommt darauf an, für welchen Zweck Sie die Vorhänge nutzen. Wer einfach nur das Raumambiente verbessern will und Hall im Zimmer keine Chance geben möchte, für den sind Schallschutzvorhänge sehr zu empfehlen. Wer verhindern will, dass Schall durch die Fenster in den Raum gelangt, der wird wahrscheinlich von der Wirkung enttäuscht sein.

Funktionieren Lärmschutzvorhänge nun oder ist das nur Marketing?

Folgendes: Sie können sich die Wirkung von Lärmschutzvorhängen so vorstellen, wie wenn Sie in einem begehbaren Kleiderschrank reden. Die Kleider nehmen den Schall auf, anstatt ihn zu reflektieren. Das sorgt dafür, dass Sie sich in einem Raum mit Lärmschutzvorhang perfekt verständigen können (Ihre Stimme ist so laut, wie ohne Vorhang), aber es entsteht kein störender Hall.

Sie können also nicht davon ausgehen, dass Sie in Ihrem Raum plötzlich die sprichwörtliche Stecknadel fallen hören, aber das Ambiente im Raum wird sehr viel gemütlicher sein. Störender Krach von außerhalb des Zimmers wird weniger stark wahrgenommen werden, auch wenn der Vorhang ihn nicht effektiv blockiert.

So ein Lärmschutzvorhang wirkt also wie ein ganz normaler Vorhang, nur eben stärker. Es ist so, als würde man seinen alten Golf gegen einen neuen SUV eintauschen – nur eben schöner.

Welche Lärmschutzvorhänge sind gut?

Nur weil einem Vorhang lärmschützende Eigenschaften zugeschrieben werden, muss es noch lange nicht ein Lärmschutzvorhang sein.

Ein richtiger Lärmschutzvorhang ist dick, engmaschig und groß genug, um das Fenster großzügig zu überdecken. Der größte Fehler liegt darin, einen ansonsten effizienten Vorhang zu kaufen, aber dann bei den Maßen zu knausrig zu sein. Der Vorhang sollte wirklich großzügig einige Zentimeter rechts, links, oben und unten über das Fenster hinausreichen. Der Lärmschutzvorhang muss sich an die Wand anschmiegen können.

Sie wollen konkrete Kauftipps? Bei Amazon finden Sie unterschiedliche Vorhänge der Firma Moondream. Moondream ist ein seriöser Anbieter von qualitativ hochwertigen Verdunklungs- und Lärmschutzvorhängen. Ebenfalls ganz gut ist der Akustikvorhang von Sunworld.

Auf diese Dinge sollten Sie unbedingt achten:

  • Der Vorhang sollte breit genug sein, am besten 1,5 mal die Fensterbreite. Man kann dazu auch mehrere Vorhänge nebeneinander aufhängen.
  • Nutzen Sie wenn möglich eine Deckenhalterung für den Vorhang. Diese günstige Variante von Amazon ist völlig ausreichen und sieht auch noch gut aus!
  • Nutzen Sie den vertikalen Platz voll aus und knausern Sie nicht bei der Länge des Vorhanges

Bonusvorteil: Bessere Wärmeisolation und sinkende Heizkosten

Die Eigenschaften, welche einen lärmdämpfenden Vorhang auszeichnen, geben ihm auch die nützliche Eigenschaft, wärmeisolierend zu sein. Anstatt also pausenlos durchheizen zu müssen, weil durch die Fenster die Wärme entfleucht, wird die bestehende Wärme im Haus intakt gehalten und senkt damit Ihre Heizkosten.

Aber auch im Sommer sind diese Vorhänge geschickt. Durch ihre dichte Textur halten sie bei unangenehmen hohen Temperaturen die Wärme so gut es geht von Ihrem Zimmer fern. Als Teil Ihres Gesamtkonzeptes für ein wohltemperiertes Haus, eine Wohnung oder gar einen Wohnwagen ist der Vorhang damit ebenfalls gut zu gebrauchen.

Was tun, wenn lärmdämmende Vorhänge nicht ausreichen?

Wer neben einer vielbefahrenen Straße oder Bahnlinie haust, der muss vielleicht noch schwerere Geschütze auffahren. In diesem Fall sollten Lärmschutzvorhänge nur eine von mehreren Maßnahmen sein, die gegen den unerwünschten Schall schützen.

Es gibt auch Fenster, die durch hochmoderne Techniken nicht nur deutlich wärmeisolierender sind, als gewöhnliche Fenster, sondern darüber hinaus noch wunderbar Schall abblocken. So kann beispielsweise ein Fenster von Rehau bis zu 24 Mal leiser machen! Natürlich sind die Kosten auch sehr viel höher, als bei Vorhängen, aber gleichzeitig könnten sich damit auch Ihre Heizkosten weiter reduzieren lassen.

Lohnt sich der Kauf von schalldämmenden Vorhängen wirklich?

Ich schwöre auf diese Vorhänge! Ja wirklich, in Zimmern wie dem Wohnzimmer oder dem Schlafzimmer möchte ich ohne meine schalldämmenden Vorhänge nicht mehr auskommen. Es macht tatsächlich einen Unterschied.

In Kombination mit anderen Maßnahmen wie Teppichen, neuen Fenstern, isolierten Türen etc. gehören Vorhänge zu meinem Standardrepertoire der Schalldämmung. Dass sie gut aussehen, ist für mich das Tüpfelchen auf dem I.

Haben Sie bereits Erfahrung mit Vorhängen zur Lärmdämmung gemacht? Lassen Sie mich und andere Leser bitte wissen, welche Modelle Sie empfehlen können!

  1. AvatarSybille Prioli

    ich Finde Deine Vorschläge sehr praktisch weiß aber nicht welche Variation für mich passt. Ich möchte Straßenlärm in meinem Schlafzimmer, welcher auch bei geschlossenen Fenstern sehr störend ist, vermeiden. Was kannst Du mir da raten? Ich wohne in einem Apartment Haus und bin leider mit Fensteraustausch an die Fasade und Wohngemeinschaft gebunden. Wenn Du kannst, bitte hilf mir. Danke im Voraus Sybille

    Antworten
    1. MarvinMarvin

      Hallo Sybille. Der Austausch des Fensters wäre natürlich am besten, aber alternativ könnte ich mir vorstellen, dass ein dicker Vorhang hilft. Das kann ein spezieller Schallschutzvorhang sein, muss es aber nicht zwingend. Grundsätzlich werden die Vorhänge das Problem lindern, aber ganz beseitigen können sie es nicht. Darüber hinaus kannst du zusehen, dass der Schall dann in deinem Apartment „geschluckt“ wird. Das heißt, du musst vermeiden, dass der Schall von den Wänden reflektiert wird. Ein Wandteppich oder Schaumstoff, wie man ihn von Tonstudios kennt, wäre durchaus hilfreich.

      Antworten
  2. AvatarB.Gröpler

    Guten Tag Marvin ich wohne an einem Kreisverkehr. Es fahren Busse, Lastwagen u Autos vorbei. Meine Fenster sind nur Zweifach verglast. Hilft uns trotzdem ein Lärmschutzvorhang ?.

    Antworten
    1. MarvinMarvin

      Der Vorhang kann natürlich helfen, aber Wunderdinge würde ich in dieser extremen Situation nicht erwarten. Da kannst du noch so viel Geld für einen teuren Vorhang ausgeben, aber du wirst das Problem damit nur etwas mindern und auf keinen Fall ganz eliminieren können. Der Schall breitet sich ja leider auch über die Bausubstanz aus. Also selbst wenn du die Fenster schalldicht bekommen solltest, ist das Problem wahrscheinlich nicht komplett aus der Welt geschafft.

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Pin It on Pinterest